AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
HOCHZEITSREPORTAGE

1. Geltungsbereich
Für den Auftrag von digitalem, fotografischem Bildmaterial im Rahmen einer Hochzeitsreportage gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung.

 

2. Auftraggeber (Vertragspartner)
Unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen

 

3. Auftragnehmer
Mag. Kristina Brandstetter
Ramperstorffergasse 31 / 14
1050 Wien

 

4. Leistung „Hochzeitsreportage“
• Die Leistung im Rahmen einer Hochzeitsreportage wird mit dem Kunden im vorgegebenen Zeitrahmen individuell gestaltet und schriftlich in einer Auftragsbestätigung festgehalten. Fester Bestandteil des Vertragsinhaltes sind die Anzahl der Stunden, die Art der Aufnahmen sowie der Download des digitalen Bildmaterials.

 

5. Bestellvorgang & Anzahlung
• Der Vertrag kommt durch die beidseitig unterschriebene Auftragsbestätigung und einer nicht-refundierbaren Anzahlung zustande. Die Anzahlung beträgt 25% des Gesamtbetrages und wird selbstverständlich in der Endabrechnung der Gesamtkosten berücksichtigt. Im Falle eines Stornos durch den Kunden, wird die Anzahlung als Stornogebühr einbehalten, es sei denn der Kunde storniert innerhalb der vierzehn Tage Rücktrittsfrist.

 

6. Rücktrittsrecht
• Der Auftraggeber hat das Recht, binnen vierzehn Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung, ohne Angaben von Gründen den Vertrag schriftlich zu widerrufen. Nach Widerruf des Vertrages, ist der Auftragnehmer verpflichtet die Anzahlung unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen zurückzuzahlen. Das Rücktrittsrecht entfällt jedoch bei vollständiger Erbringung der Dienstleistung, wenn auf ausdrückliches Verlangen des Auftraggebers vor Ablauf der Rücktrittsfrist mit der Dienstleistung begonnen wurde. Wurde die Dienstleistung im Rücktrittszeitpunkt noch nicht vollständig erbracht, ist der Rücktritt zwar zulässig, der Auftraggeber ist jedoch zur anteiligen Kostentragung verpflichtet. Nachdem digitales Bildmaterial heruntergeladen wurde, besteht kein Rücktrittsrecht mehr.

 

7. Download & Gewährleistung
• Nach Abschluss des Werkes steht das digitale Bildmaterial spätestens nach 15 Werktagen in einer verschlüsselten Online Galerie zur Ansicht auf shop.krbrandstetter.com zur Verfügung.
• Der Auftraggeber erhält per Mail einen Link und Passwort zu einer verschlüsselten Online-Galerie, wo die Fotos jederzeit besichtigt und nach vollständiger Bezahlung heruntergeladen werden können.
• Digitales Bildmaterial, das auf shop.krbrandstetter.com heruntergeladen wurde, kann nicht mehr zurückgegeben werden. Wenn Sie einen Download nicht abschließen können dann wenden Sie sich bitte unverzüglich an den Auftragnehmer. Die Vollständigkeit und Richtigkeit des Bildmaterials ist bei Übernahme durch den Auftraggeber zu kontrollieren. Spätere Reklamationen werden nicht anerkannt. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
• Keinesfalls zählen auftretende Farbabweichungen zwischen den auf dem Bildmonitor angezeigten Farben und den Farben am entwickelten Bild zu Mängeln. Kristina Brandstetter übernimmt dafür keine Garantie und weiß darauf hin, dass es abhängig vom jeweiligen Entwicklungslabor zu unterschiedlichen Farbabweichungen kommen kann.

 

8. Nachbearbeitungskosten
• Anfragen für Änderungen an den finalisierten Fotos nach Lieferung unterliegen Nachbearbeitungsgebühren, sofern diese Änderungen nicht im Rahmen der Gewährleistung kostenlos erfolgt.

 

9. Urheberrecht
• Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte des Lichtbildherstellers (§§ 1, 2 Abs. 2, 73ff UrhG) stehen dem Fotografen zu. Der Vertragspartner erwirbt in diesem Fall eine einfache (nicht exklusive und nicht ausschließende), nicht übertragbare (abtretbare) Nutzungsbewilligung für den ausdrücklich privaten Verwendungszweck. Die von Kristina Brandstetter produzierten Werke dürfen ohne ausdrücklichem schriftlichem Einverständnis weder verkauft noch reproduziert werden. Alle gelieferten Fotos sind nur für die persönliche Verwendung durch den Auftraggeber vorgesehen. Nur die Auftraggeber haben das Recht, die hergestellten Fotos zu nutzen, als Drucke zu reproduzieren und mit Freunden und Familie zu teilen und in diesem Umfang auch zu veröffentlichen. (z.B. über Emailversand und Facebook). In Zusammenhang mit Bildern, die im Internet verwendet werden, ersucht Kristina Brandstetter höflich, auf krbrandstetter.com zu verweisen.

 

10. Veröffentlichung durch Kristina Brandstetter Fotografie
• Der Auftraggeber erteilt die ausdrückliche und unwiderrufliche Zustimmung, dass die hergestellten Fotos, zeitlich und örtlich unbeschränkt für alle gegenwärtigen und künftigen Marketingzwecke, ungeachtet von Medium und Format, vom Auftragnehmer verwendet werden dürfen. Dazu zählen beispielsweise Eigenwerbung in Imagemappen, Ausstellung auf der eigenen Website (www.krbrandstetter.com) und Ausstellung auf der eigenen Facebook, Instagram und Pinterest Seite. Kristina Brandstetter erstellt zuerst einen passwortgeschützten Beitrag und lässt diesen durch den Auftraggeber vor der Veröffentlichung freigeben um keine berechtigten Interessen zu verletzen.

 

11. Genehmigung für Fotoaufnahmen
• Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Auftraggebers, die Genehmigung für Fotoaufnahmen durch Kristina Brandstetter von der Kirche bzw. vom Veranstaltungsort einzuholen. Der Auftraggeber sorgt dafür, dass die Hochzeitsgesellschaft, der/die Standesbeamte/in bzw. der/die Pfarrer/in sowie die Hochzeitsdekoration so platziert sind, dass die Sicht auf das Brautpaar nicht eingeschränkt ist. Kristina Brandstetter hält sich bei der Kameraplatzierung an die Vorschriften der Kirche bzw. des Veranstaltungsorts.

 

12. Haftung
• Kristina Brandstetter haftet nicht für allfällige Schäden die durch den unwahrscheinlichen Fall, einer Verspätung, Nichterscheinen, Unfall, Nachlässigkeit, menschliche Fehler, Materialverlust, höhere Gewalt, Unzulänglichkeiten von Ausrüstung oder andere Mängel dem Kunden gegenüber entstehen. Kristina Brandstetter haftet nicht für fehlende oder beeinträchtigte Fotoaufnahmen aufgrund von Restriktionen des Veranstaltungsorts, einschließlich aber nicht ausschließlich Zugangsbeschränkungen bzw. Blitzlichtverboten und dergleichen. Im Fall des Verlusts oder der Beschädigung von über Auftrag hergestellten Aufnahmen (digitales Material) haftet Kristina Brandstetter – aus welchem Rechtstitel immer – nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Fahrlässigkeit ist auf eigenes Schulden beschränkt; für Dritte (Labors etc.) haftet Kristina Branstetter nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit bei der Auswahl. Jede Haftung ist auf die Materialkosten und die kostenlose Wiederholung der Aufnahmen (sofern und soweit die möglich ist) beschränkt. Weiter Ansprüche stehen dem Auftraggeber nicht zu.

 

Schlussbestimmung
Erfüllungsort für alle Geschäfte ist der Firmenstandort.

DATENSCHUTZHINWEISE
http://www.krbrandstetter.com/datenschutzerklaerung

IMPRESSUM

Impressum

 


 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
FAMILIEN FOTO SESSION

1. Geltungsbereich
Die auf der Website enthaltenen Angebote stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunde dar, bei Kristina Brandstetter Fotografie zu bestellen. Alle Angebote sind freibleibend und können ohne vorherige Nachricht an den Kunden geändert werden.

 

2. Auftraggeber (Vertragspartner)
Unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen

 

3. Auftragnehmer
Mag. Kristina Brandstetter
Ramperstorffergasse 31 / 14
1050 Wien

 

4. Bestellvorgang & Vertragsabschluss

Durch das Absenden des ausgefüllten Bestellformulars im Internet, gibt der Kunde ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Werklieferungsvertrages ab. Kristina Brandstetter prüft das Angebot auf seine tatsächliche Durchführbarkeit – in diesem Fall auf die Verfügbarkeit des vom Kunden angegebenen Wunschtermins – und sendet dem Kunden daraufhin per E-Mail eine Bestellbestätigung. Die Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist. Bei Auftragserteilung ist eine Zahlung von 100% von der Rechnungssumme im Voraus zu bezahlen. Der Vertragsabschluss erfolgt erst unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen und vollständigen Bezahlung der von Kristina Brandstetter angeführten Aufnahmegebühren.

 

5. Rücktrittsrecht
Der Auftraggeber hat das Recht, binnen vierzehn Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung, ohne Angaben von Gründen den Vertrag schriftlich (z.B. per Brief, E-Mail) zu widerrufen. Nach Widerruf des Vertrages, ist Kristina Brandstetter verpflichtet die Zahlung unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen zurückzuzahlen. Der Kunde wird jedoch höflich ersucht, das von Kristina Brandstetter zugesendete Widerrufsformular auszufüllen und zu retournieren. Das Rücktrittsrecht entfällt bei vollständiger Erbringung der Dienstleistung, wenn auf ausdrückliches Verlangen des Auftraggebers vor Ablauf der Rücktrittsfrist mit der Dienstleistung begonnen wurde. Wurde die Dienstleistung zum Rücktrittszeitpunkt noch nicht vollständig erbracht, ist der Rücktritt zwar zulässig, der Auftraggeber ist jedoch zur anteiligen Kostentragung verpflichtet. Für digitales Bildmaterial, das auf shop.krbrandstetter.com heruntergeladen wurde, besteht kein Rücktrittsrecht.


6. Download & Gewährleistung

  • Nach Abschluss des Werkes steht das digitale Bildmaterial spätestens nach 7 Werktagen in einer verschlüsselten Online Galerie zur Ansicht auf shop.krbrandstetter.com zur Verfügung.
  • Der Auftraggeber erhält per Mail einen Link und Passwort zu einer verschlüsselten Online-Galerie, wo ihre/seine Favoriten aus einem Pool von 25 Fotos ausgewählt werden können.
  • Digitales Bildmaterial, das auf shop.krbrandstetter.com heruntergeladen wurde, kann nicht mehr zurückgegeben werden. Wenn Sie einen Download nicht abschließen können dann wenden Sie sich bitte unverzüglich an den Auftragnehmer.
  • Die Vollständigkeit und Richtigkeit des Bildmaterials ist bei Übernahme durch den Auftraggeber zu kontrollieren. Kristina Brandstetter hält sich bei Mängel der Kaufsache an die gesetzlichen Gewährleistungen.
  • Keinesfalls zählen auftretende Farbabweichungen zwischen den auf dem Bildmonitor angezeigten Farben und den Farben am entwickelten Bild zu Mängeln. Kristina Brandstetter übernimmt dafür keine Garantie und weiß darauf hin, dass es abhängig vom jeweiligen Entwicklungslabor zu unterschiedlichen Farbabweichungen kommen kann. Anfragen für Änderungen an den finalisierten Fotos nach Lieferung unterliegen Nachbearbeitungsgebühren, sofern diese Änderung nicht im Rahmen der Gewährleistung kostenlos erfolgt.

 

7. Urheberrecht

Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte des Lichtbildherstellers (§§ 1, 2 Abs. 2, 73ff UrhG) stehen dem Fotografen zu. Der Vertragspartner erwirbt in diesem Fall eine einfache (nicht exklusive und nicht ausschließende), nicht übertragbare (abtretbare) Nutzungsbewilligung für den ausdrücklich privaten Verwendungszweck. Die von Kristina Brandstetter produzierten Werke dürfen ohne ausdrücklichem schriftlichem Einverständnis weder verkauft noch reproduziert werden. Alle gelieferten Fotos sind nur für die persönliche Verwendung durch den Auftraggeber vorgesehen. Nur die Auftraggeber haben das Recht, die hergestellten Fotos zu nutzen, als Drucke zu reproduzieren und mit Freunden und Familie zu teilen und in diesem Umfang auch zu veröffentlichen. (z.B. über Emailversand und Facebook). In Zusammenhang mit Bildern, die im Internet verwendet werden, ersucht Kristina Brandstetter höflich, auf krbrandstetter.com zu verweisen.

 

8. Veröffentlichung durch Kristina Brandstetter Fotografie
Im Rahmen einer Familien-Foto-Session werden Fotos angefertigt, die Eltern und Kinder erkennbar ablichten. Eine Auswahl der angefertigten Lichtbilder werden von Kristina Brandstetter zum Zwecke der Vermarktung genutzt. Die Eltern bzw. gesetzlichen Erziehungsberechtigten sind sich dessen bewusst und erteilen die ausdrückliche und unwiderrufliche Zustimmung zu folgender Verwendung:

Die Eltern bzw. gesetzesmäßigen Erziehungsberechtigten stimmen zu, dass eine Auswahl der Fotos, die im Rahmen einer Familien-Foto-Session hergestellt werden, zeitlich und örtlich unbeschränkt für alle gegenwärtigen und künftigen Marketingzwecke, ungeachtet von Medium und Format, von Kristina Brandstetter verwendet werden dürfen. Dazu zählen beispielsweise Eigenwerbung in Imagemappen, Ausstellung auf der eigenen Website (www.krbrandstetter.com) und Ausstellung auf der eigenen Facebook, Instagram und Pinterest Seite. Kristina Brandstetter erstellt zuerst einen passwortgeschützten Beitrag und lässt diesen durch den Auftraggeber vor der Veröffentlichung freigeben um keine berechtigten Interessen zu verletzen.

 

9. Verlust und Beschädigung

 Lichtbilder, die im Rahmen einer Foto-Session entstehen, werden – sofern sie nicht in das Portfolio von Kristina Brandstetter aufgenommen werden – für 3 Monate archiviert. Nach 3 Monaten werden die Lichtbilder gelöscht, daher rät Kristina Brandstetter zur Anfertigung einer Sicherheitskopie.

Im Fall des Verlusts oder der Beschädigung von über Auftrag hergestellten Aufnahmen (Diapositive, Negativmaterial) haftet Kristina Brandstetter – aus welchem Rechtstitel immer – nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung ist auf eigenes Verschulden und dasjenige seiner Bediensteten beschränkt; für Dritte (Labors etc.) haftet Kristina Brandstetter nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit bei der Auswahl. Jede Haftung ist auf die Materialkosten und die kostenlose Wiederholung der Aufnahmen (sofern und soweit dies möglich ist) beschränkt. Weitere Ansprüche stehen dem Auftraggeber nicht zu;

 

Schlussbestimmung
Erfüllungsort für alle Geschäfte ist der Firmenstandort.

 

DATENSCHUTZHINWEISE

http://www.krbrandstetter.com/datenschutzerklaerung

 

IMPRESSUM

Impressum